Hochbeet Bewässern

Du suchst eine geniale und einfache Möglichkeit dein Hochbeet zu bewässern? Oder willst du dein Gemüse (z.B. Tomaten) im Urlaub automatisiert bewässern? Dann habe ich eine großartige Lösung für dich, welche selbst erschaffen habe.

Was war meine Anforderung?

Für mich war wichtig, das ich nur das Regenwasser zur Bewässerung nutzen möchte und zusätzlich wollte ich von der ferne aus über mein Smartphone die Bewässerung steuern können.

Welche Herausforderung musste ich mir stellen?

Der wichtigste Punkt war wie erhalte ich genügend Wasserdruck, das mein Micro-Dip-System  reibungslos funktioniert. Daher musste also eine Wasserpumpe  her. Weiterhin stellt sich Schell ein Problem ein, das das Wasser permanent durch die Pumpe läuft und die Bewässerung dauerhaft bewässern würde, das ganze kann man mit einem integrierten Rückschlagventil  lösen, leider hat das bei mir nicht perfekt funktioniert, da die integrierte Feder sehr leichtgängig ist, daher habe ich mich um eine Bewässerungscomputer entschieden der die Wasser abgabe zeitlich steuert – somit passiert es nicht das Wasser dauerhaft weiter läuft..

Da ich aus der Ferne die Bewässerung steuern wollte benötigte ich noch eine WLAN-Steckdose  , welches in mein WLAN eingebunden ist. Dazu habe ich mir einen LTE-Router  besorgt und eine passende SIM-Karte von einem Prepaid Anbieter.

Überblick aller Komponenten

Bevor ich auf die Details eingehe habe ich eine Bestandsaufnahme durchgeführt und diese in der in einen Übersicht gebracht. Diese Anleitung kann natürlich auch mit einem einem normalen Regenfass / Wassertonne durchgeführt werden, je nach dem was du für ein Regenauffanggefäss besitzt. Auch die WLAN Steckdose und der LTE Router kann weg gelassen werden – da man auch mit einer einfachen  die Pumpe zu festen Zeiten ansteuern kann.

Installation der Wasserabnahme

Ich wollte den IBC Tank nicht anbohren daher habe ich den Deckel (inkl. Filter)  durchbohrt und einen Schlauch  in den Tank geführt. Der Schlauch wurde dann einfach nach unten in den Tank geführt und mit einer Gardena Kupplung  versehen.

Stromverbindung vorbereiten

Nun müssen Wir die Pumpe noch mit Strom versorgen – ich habe dazu einen Stromverteiler für den Außebereich gekauft in dem in ein WLAN Steckdose mit IP44 Schutzklasse angeschlossen habe.

Optional: Welche App zur Steuerung der WLAN Steckdosen

Um die WLAN Steckdose aus der Ferne anzusteuern kann ich dir die App  Smart Life empfehlen. Der Vorteil ist das die App kostenlose ist und man eine vielzahl von Geräten ansteuern kann, wichtig ist nur das ein WLAN in der Nähe ist, schon kann die Kopplung der Steckdose beginnen. Haltet zu beginn die Taste länger als 5 Sekunden gedrückt und Ihr kännt die WLAN Steckdose koppeln. Man beachte dabei auf die Reichweite, sollte dein Garten etwas größer sein – kann es passieren das ab und zu die Steckdosen offline gehen – das kann manchmal ziemlich nervig sein. 

Wasserzulauf an der Pumpe anschliessen

Kommen Wir nun zum Anschluss der Wasserquelle an der Pumpe. Schliesse nun einfach den Schlauch (siehe Gelber Schlauch im Bild) aus dem Regenfass an dein Eingang der Pumpe mittels einer 1 Zoll Gardena Hahnverbinders . Wichtig, dieser muss seperat erworben werden, dieser ist nicht Lieferumfang der Pumpe. Hier ein Bild von meiner Pumpe. (ignoriert das Rückschlagventil – dieses habe ich nicht demontiert)

Solltest du noch keine Pumpe haben kann ich dir folgende empfehlen:

Angebot
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3,6 bar Druck, 3.800 l/h Förderleistung, Wassereinfüllschraube, Wasserablassschraube, Tragegriff)
6.805 Bewertungen
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3,6 bar Druck, 3.800 l/h Förderleistung, Wassereinfüllschraube, Wasserablassschraube, Tragegriff)
  • Praktischer Tragegriff – Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
  • Integrierte Wasserablassschraube – Dank der im Behälter integrierten Wasserablassschraube lässt sich das Restwasser in der Gartenpumpe einfach ablassen – und die Gartenpumpe damit winterfest machen
 

Wasserabgang zur Bewässerung anschliessen

Nach dem Anschluss der Wasserquelle müssen Wir nun den Anschluss für das Bewässerungssystem anschliessen. Zu allererst benötigte ich einen 1 Zoll Winkel Anschluss Stück, mit dem ich den Bewässerungscomputer und einen 2 Wege Gardena Verteiler anschliessen kann. Der Bewässerungscomputer dient nur als Stop-Ventil so das das Wasser nicht ungehindert durch die Pumpe läuft – sonst hätte man einen permanenten Wasserdurchlauf, das gilt es zu verhindern.

1. Anschluss des 1 Zoll Winkels

Dieser dient nur dazu das das ich meine Pumpe unter meinen IBC Bank passt.

2. Anschluss eines 2 Wege Verteilers

Durch das 2 Wege Verteilers könnte man noch eine zusätzliche Bewässerung anschliessen, in meinem Fall wird der zweite Anschluss zu Bewässerung eines Blumenbeets genutzt.

Angebot
Gardena 8193-20 - 2-Wege-Verteiler
43 Bewertungen

3. Aschluss Bewässerungscomputer

Hier reicht ein einfacher Bewässerungscomputer, folgenden habe ich im Einsatz

Angebot
CROSOFMI Bewässerungscomputer Wasserzeitschaltuhr Garten Zeitschaltuhr Bewässerung,Großes 3-Zoll-Display Regenverzögerung und Kindersicherung
4.092 Bewertungen
CROSOFMI Bewässerungscomputer Wasserzeitschaltuhr Garten Zeitschaltuhr Bewässerung,Großes 3-Zoll-Display Regenverzögerung und Kindersicherung
  • Einfache und flexible Planung: CROSOFMI-Bewässerungstimer ermöglichen eine Vielzahl von Laufzeiten und Intervallen. Die kontinuierliche Bewässerungszeit beträgt 1 Sekunde bis 300 Minuten, und das Bewässerungsintervall betrug 1 Stunde bis 15 Tage. Dadurch wird Ihr Bewässerungsplan vollständig anpassbar. Das um 360° drehbare Kupplungsdesign erleichtert den direkten Anschluss an einen 1/2- oder 3/4-Wasserhahn ohne Werkzeug.
  • Stromversorgungssystem: großer 3-Zoll-High-Definition-Bildschirm, leicht zu lesen. wichtiger? Wenn das Bewässerungssystem 30 Sekunden später nicht mehr verwendet wird, schaltet sich der Bildschirm automatisch in den Ruhezustand, um die Batterie zu schonen, sodass die 2 AA-Batterien den Timer 6 Monate lang arbeiten lassen können.

Nun haben Wir alles angeschlossen, als nächstes programmiert man den Bewässerungscomputer zu welchen Zeitpunkt dieser den Wasserkreislauf öffnen darf, danach geht man in die SmartLife App und hinterlegt die gleiche Uhrzeit der WLAN Steckdose wie am Bewässerungscomputer.

Anschluss des Micro-Drip-System von Gardena

Das Herzstück der Anlage ist natürlich das Bewässerungssystem von Gardena, das Starter-Set beinhaltet bereits alle notwendigen Komponenten die man für eine erste Hochbeet bewässerung benötigt. In dieser Anleitung geh ich nicht weiter drauf ein, informativ gibt es bei YouTube ein tolles Video dazu um zu verstehen wie das System funktioniert.

Angebot
Gardena Start Set Pflanztöpfe M automatic: Das praktische Micro-Drip-System Starterset mit Bewässerungscomputer für 7 Töpfe und 3 Tröge, 1 T-Stück 13mm (1/2'), 10 Reduzier-T-Stücke (13002-20)
385 Bewertungen
Gardena Start Set Pflanztöpfe M automatic: Das praktische Micro-Drip-System Starterset mit Bewässerungscomputer für 7 Töpfe und 3 Tröge, 1 T-Stück 13mm (1/2″), 10 Reduzier-T-Stücke (13002-20)
  • Automatische und wassersparende Bewässerung: Der Bewässerungscomputer steuert das Tropfbewässerungssystem individuell
  • Sofort einsetzbar: Das Start-Set für 7 Pflanztöpfe und 3 Pflanztröge ist schnell einsatzbereit
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier das Endergebnis nach dem das Micro-Drip-System von Gardena installiert wurde.

Optional: Internet-Router für meinen Garten

Da ich in meinem Garten keinen festen Internet Anschluss hatte, musste natürlich eine mobile Lösung her, ich habe mich für einen kleine Fritz-Box mit einem LTE Modul entschieden.

Angebot
AVM Fritz!Box 6820 V3 LTE Router (LTE-Modem, WLAN N, 1x Gigabit-LAN, SIM-Karten-Slot)
1.187 Bewertungen
AVM Fritz!Box 6820 V3 LTE Router (LTE-Modem, WLAN N, 1x Gigabit-LAN, SIM-Karten-Slot)
  • Schnelles Internet zu Hause und auf Reisen über LTE- oder UMTS-Mobilfunk
  • Multiband-Unterstützung für sämtliche Netze und Anbieter in Europa
  • Schnelle Verbindungen im Heimnetz mit WLAN N (bis 450 MBit/s) und Gigabit-Ethernet
  • PCs/Notebook/Smartphone/Tablet per Knopfdruck (WPS) einbinden

Für mich kam nur eine Prepaid Karte in Frage, diese kann ich individuelle mit Guthaben aufladen. Ich bin sehr zufrieden damit, vielleicht auch für euch intressant dann könnt ihr gern auf diesen Banner klicken und euch eine Karte bestellen.

Zusammenfassung

Eine Bewässerung für ein Hochbeet mit Regenwasser muss nicht kompliziert sein, um effizient Wasser einzusetzen. Aber nicht nur dass, Ihr könnt bedenkenlos mal mehrere Tage nicht im Garten sein und die Bewässerung wird sich um eure Tomaten und Gemüse kümmern. Es ist anzumerken das gerade in der Trockenzeit es vorkommen kann das dein Regenfass mit der Zeit kein Wasser mehr hat. Mit einem 1000 Liter Tank sollte das aber eine Weile reichen. Ich fülle in den Trockenperioden die Tanks mit meinem Brunnenwasser auf. Welche Brunnenpumpe ich verwende habe ich in diesem Artikel näher beschrieben. Fazit: Das Micro-Drip-System ist durchdacht und einfach zu installieren, das kombiniert mit einer intelligenten Wassersteuerung unterstützt euer Gemüse, das es wächst, wie es soll 🙂 Ich hoffe das dir dieser Beitrag etwas geholfen hat für deine Umsetzung, klar ist das jeder eine andere Ausgangsituation hat, aber man kann sicher das ein oder andere von meinem Vorgehen adaptieren für seine Lösung. Viel Erfolg beim Bewässern.

Teile diese Anleitung:

Ähnliche Anleitungen